TitelbildLebensbalance Brinkschulte

Meditation


Gedanken treten in den Hintergrund und ermöglichen es uns, aus der ständigen Gedankenspirale auszusteigen und achtsam im Moment zu verweilen.


Gerne führe ich Bewegungsmeditationen durch, mit oder ohne Musik. Gerade wenn eine gewisse Unruhe vorliegt, fällt es leichter in eine bewegte Meditation zu kommen.


Bei der Bewegungsmeditation mit Musik handelt es sich um eine Herz öffnende Meditation, die uns dabei unterstützt, in eine innere Balance zu finden. Eine Atem gestützte Meditation ist vor allem im Zusammenhang mit Mentalem Training zu empfehlen.